Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBahns, Jens
TitelDie do-Umschreibung als Lernproblem. Erkenntnisse aus der Sicht der Spracherwerbsforschung.
QuelleIn: Englisch., 27 (1992) 2, S. 41-46    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Literaturangaben; Tabellen
Sprachedeutsch; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0013-8185
SchlagwörterForschungsmethode; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Frage; Anfangsunterricht; Grammatikunterricht; Hilfsverb; Negation; Spracherwerb; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Bezugswissenschaft; Progression
AbstractAusgehend von der Frage, ob Hypothesen, Theorien und Ergebnisse der Zweitsprachenerwerbsforschung fuer die Praxis des Fremdsprachenunterrichts relevant sein koennen, stellt der Autor fest, dass diese Forschungsrichtung - vor allem aber der Zusammenhang zwischen Erwerbssequenz und Lehrsequenz/Progression - eine wichtige Bezugswissenschaft der Fremdsprachendidaktik darstellen kann. Im speziellen Zusammenhang mit der do-Umschreibung ergeben sich daraus einige Anregungen fuer die unterrichtspraktische Behandlung dieses Lernproblems.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Englisch." besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)