Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenAlbrecht, Hans-Joachim; Egert, Wolfgang
TitelNachbefragungsergebnisse im Laengsschnitt.
Trends und Fakten.
QuelleIn: Berufliche Rehabilitation, (1992) 1, S. 2-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0931-8895
SchlagwörterErfolgskontrolle; Arbeitslosigkeit; Berufseinmündung; Ausbildungsberuf; Berufliche Rehabilitation; Quantitative Angaben; Berufsbildungswerk; Absolvent; Behinderter; Jugendlicher
AbstractForschungsmethode: anwendungsorientiert, Wirkungsforschung, empirisch, Laengsschnitt, Befragung. Die Berufsbildungswerke werden seit 1988 jaehrlich zum Verbleib ihrer Absolventen ein Jahr nach Ausbildungsende schriftlich befragt. In dem Beitrag werden die Ergebnisse der Befragungen 1988, 1989 und 1990 vorgestellt und verglichen. Es zeigt sich, dass die berufliche Eingliederung der jaehrlich ca. 3000 Rehabilitanden immer besser gelingt. Die Berufseinmuendungsquote ist von 73% auf 80% gestiegen, die Arbeitslosenquote von 16,5% auf 12% gefallen. Die Dauer bis zur Eingliederung hat sich im Erhebungszeitraum deutlich verkuerzt. Die Vermittlung der Absolventen von Sonderausbildungsgaengen fuer Behinderte am allgemeinen Arbeitsmarkt ist mindestens ebensogut wie die Vermittlung der Absolventen anerkannter Ausbildungsberufe. (IAB).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)