Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBruecher, Karl H.
TitelAutorenprogramme im computergestuetzten Fremdsprachenunterricht.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 28 (1991) 3, S. 175-180    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterLehrer; Lernender; Didaktische Grundlageninformation; Frage; Übung; Computerunterstützter Unterricht; Lückentext; Fremdsprachenunterricht; Autorenprogramm; Leseübung; Antwort
AbstractAls technologische Hilfsmittel werden Micro- oder Personal-Computer bereits haeufig eingesetzt. Sogenannte Autorenprogramme ermoeglichen die Integration von Praktiker-Erfahrung und leicht erwerbbaren Programmierfertigkeiten, so dass der Lehrer im Rahmen des Programms eigene Uebungen fuer seinen Unterricht erstellen kann. Autorenprogramme von Eurocentres/Wida oder aehnliche sind vielfach im Gebrauch. Diesen widmet sich der Verfasser in einer Mischform von Rezension und Praxisbericht. Die Moeglichkeiten, die das jeweilige Programm bietet, werden besonders kritisch betrachtet. Alle Programme bestehen aus dem Lerner- sowie dem Lehrermodul; zu beiden Moduln zeigt der Verfasser jeweils die Gemeinsamkeiten mit den Moduln anderer Programme auf - unter Beachtung ihrer Vor- und Nachteile. Zur Beurteilung kommen: Lesetraining, Zuordnungen: ein Paar muss zusammengebracht werden; Lueckentest und Varianten als kontextbezogenes Frage- und Antwortspiel. Es ergibt sich als selbstverstaendlich, dass die eigentliche Hauptarbeit vor der Erstellung eines Programms auf herkoemmliche Weise durch Kopf- und Handarbeit, naemlich Aufschreiben, zu leisten ist. Neben den aufgefuehrten Kritikpunkten, Fehler und Inkorrektheiten des Autorenprogramms Eurocentres/Wida betreffend, wuenscht sich der Autor, dass die einzelnen Programme kuenftig untereinander vernetzbar sind.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)