Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKuckartz, Udo; Lenzen, Dieter
TitelDie Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses im Fach Erziehungswissenschaft (II).
Paralleltitel: The situation of junior staff in the field of educational science (II).
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 34 (1988) 5, S. 673-685
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-144949
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Lehrer; Arbeitsmarkt; Berufsproblem; Nachwuchsbedarf; Hochschullehrer; Hochschulpersonal; Entwicklung; Quantitative Angaben; Absolvent; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Berlin-West; Deutschland
AbstractForschungsmethode: Befragung, empirisch. "Zwei Jahre nach einer Erhebung zum Ersatzbedarf des wissenschaftlichen Personals an Paedagogischen Hochschulen und Universitaeten im Fach Erziehungswissenschaft ist zur Identifikation von Entwicklungstrends eine weitere Befragung zu diesem Thema im Jahr 1987/88 durchgefuehrt worden. Erstmals wurden auch die Fachhochschulen mit paedagogischen Studiengaengen erfasst, so dass nunmehr ein Ueberblick ueber die gesamte Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses im Fach Erziehungswissenschaft an den Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland und Berlins (West) vorliegt. Die Resultate werden mit den Ergebnissen aus dem Jahr 1985 verglichen und erste Trends extrapoliert. An die Interpretation der Daten schliesst sich ein Postulatekatalog fuer die Nachwuchspolitik im Fach Erziehungswissenschaft an." (Autorenreferat).

Two years after a survey on the replacement requirements for academic staff in educational science had been conducted at colleges and at universities, a second survey on this issue was carried out in 1987/88, in order to identify trends of development. For the first time specialized institutions of higher education offering educational courses were included, so that there now exists a general account of the overall Situation of junior academic staff in this field at the universities of the Federal Republic of Germany and of West Berlin. The results of the second survey are compared with the findings of 1985 and first trends are extrapolated. The interpretation of data is followed by a catalogue of postulates concerning recruitment policies for the field of educational science. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)