Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorWerner, Eckhart
TitelDie Eichengallwespe.
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Biologie, 28 (1980) 7, S. 206-208    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5487
SchlagwörterEntwicklungsphase; Schulversuch; Sekundarstufe I; Förderstufe; Entdeckendes Lernen; Anschauungsunterricht; Unterrichtseinheit; Biologieunterricht; Biologisches Gleichgewicht; Gallwespe; Insekt; Schadinsekt; Schädlingsbekämpfung; Wespe; Zoologie; Umweltschutz
AbstractDie Schueler sollen Entwicklungszyklen bei der Eichengallwespe am konkreten Objekt und mit Hilfe eines Arbeitsblattes herausarbeiten. Der Unterricht folgt dabei ueberwiegend den Prinzipien der Anschaulichkeit und der des entdeckenden Lernens. Dabei soll ihnen generell die Bedeutung der Kenntnis von Entwicklungszyklen bei Insekten fuer einen menschlichen Eingriff (Schaedlingsbekaempfung) oder bei anderen Veraenderungen (natuerliche Feinde) bewusst werden, um Gleichgewichtsstoerungen in der Natur fruehzeitig begegnen zu koennen. Der Unterrichtende hat hierbei die Funktion, anzuregen und zu helfen. Die Lernziele sind vorgegeben. Die Arbeitsergebnisse werden von den Schuelern auf ein bebildertes Arbeitsblatt eingetragen. Schliesslich werden nach zusammenfassenden Gespraechsergebnissen Merksaetze zusammengetragen. Unterrichtsgegenstand: Entwicklungszyklen bei Insekten.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)