Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inAlle, Gunter
TitelAlgorithmen erforschen.
QuelleIn: Mathematische Unterrichtspraxis, 1 (1980) 4, S. 25-32    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0721-8419
SchlagwörterSchuljahr 07; Schuljahr 08; Sekundarstufe I; Didaktische Grundlageninformation; Sachinformation; Geschichte (Histor); Algorithmus; Arithmetik; Grundrechenart; Mathematikunterricht; Multiplikation; Rechenverfahren; Subtraktion; Grafische Darstellung
AbstractEs werden fuenf Algorithmen zur Multiplikation und Subtraktion an Beispielen beschrieben: Die aegyptische Multiplikation, die abessinische Bauernmethode oder Multiplikation, die altindische Blitzmethode der Multiplikation, die komplementaere Addition sowie ein Subtraktionsalgorithmus fuer negative Zahlen. Die Behandlung dieser Methoden im Unterricht ermoeglicht es, Schueler durch 'Verfremdung' fuer das Rechnen zu begeistern wie auch Arithmetikkenntnisse der Schueler zu foerdern. Vorhandene Taschenrechner sind wertvolle Hilfe: Durch sofortige Kontrolle der Loesungen dienen sie der Organisation von effektivem und interessantem Unterricht. Unterrichtsgegenstand: Algorithmen in der Sekundarstufe I.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematische Unterrichtspraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)