Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSpeck, Otto
TitelPaedagogische Fruehfoerderung behinderter Kinder unter den Aspekten der Regionalisierung und Interdisziplinaritaet.
QuelleIn: Die Rehabilitation, 19 (1980) 2, S. 107-114    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0034-3536
SchlagwörterFörderung; Frühförderung; Hausfrüherziehung; Humanmedizin; Sonderpädagogische Einrichtung; Theoretische Schrift; Deutscher Bildungsrat; Behinderter; Piaget, Jean
AbstractPaedagogische Fruehfoerderung wird definiert als der Anteil am Gesamt diagnostischer und rehabilitativer Massnahmen der fruehen Behebung entwicklungsstoerender Bedingungen, der sich speziell auf die erzieherische Probleme von behinderten Kindern und Eltern bezieht. Ein von Piagets Entwicklungstheorie bestimmtes Konzept der Frueherziehung gliedert sich ein in einen Gesamtfoerderungsansatz, gekennzeichnet durch interdisziplinaere Teamarbeit von paedagogisch- psychologischen und medizinischen Diensten. Dargestellt wird unter Ausfuehrung statistischer Daten ein flaechendeckender Modellversuch in Bayern zum Aufbau eines offenen Verbundsystems von Fruehfoerderungseinrichtungen, die unterschiedliche strukturelle Merkmale und fachliche Schwerpunkte aufweisen. Elternarbeit, Familiennaehe und Mobilitaet (Hausbesuche, Hausfrueherziehung) und die Verbesserung von Aus- und Fortbildung sind dabei zentrale Aufgaben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Rehabilitation" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)