Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
TitelRusti rodice jsou ochotni platit statisice za vyuceni svych deti v Ceske republice.
Gefälligkeitsübersetzung: Russische Eltern sind bereit, Hunderttausende fuer die Ausbildung ihrer Kinder zu bezahlen.
QuelleIn: Lidové noviny, 7 (1994) Nr. 68, 22.03.1994, S. 1    Verfügbarkeit 
Sprachetschechisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitungsartikel
ISSN0862-5921
SchlagwörterZeitungsartikel; Schulgeld; Fachoberschule; Schüler; Berufsschule; Ausländer; Russland; Tschechische Republik
AbstractDie Fachoberschulen bekommen die Gelder fuer die neu aufzunehmenden Schueler aufgrund der vorhandenen Mittel zugeteilt. Nicht immer werden dabei die Kapazitaeten der Schule ausgeschoepft, und die Schulen leiden generell unter Mittelknappheit. Durch Vermittlung der Tochterfirma des deutschen Unternehmens FAA (Fach- Arbeiter-Ausbildung), das in der Tschechischen Republik aktiv ist, haben jetzt Schuldirektoren ihre Bereitschaft bekundet, auslaendische Schueler aufzunehmen. So wird z. B. der Leiter einer Fachschule fuer Forstwirtschaft 10 Auslaender aufnehmen. Er verspricht sich dafuer jaehrliche (Brutto) Mehreinnahmen von rd. 4 Millionen Kronen. Gedacht ist dabei vor allem an Kinder vermoegender Eltern aus Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Die Vertraege sollen in Moskau unterschrieben werden. (DIPF/v. K.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1995_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lidové noviny" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)