Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inStrnad, Janez
TitelJ. Stefan: Waermeleitfaehigkeit der Gase und Strahlungsgesetz.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 43 (1994) 1, S. 41-46    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterGas; Messung; Messverfahren; Naturwissenschaften; Physik; Physikalisches Gesetz; Strahlung; Strahlungsgesetz; Thermodynamik; Wärmelehre; Wärmeleitfähigkeit; Wärmeleitung; Stefan, J.
AbstractJ. Stefan, der vor hundert Jahren starb, mass als erster die Waermeleitfaehigkeit der Gase und ueberzeugte sich, dass sie vom Druck unabhaengig ist. Das war der erste Schritt zum empirischen Strahlungsgesetz, dem etliche Schritte folgten, an denen Stefan - ohne zu messen - und andere beteiligt waren und die auch Elemente der Zufaelligkeit enthielten. Erst spaeter stellte es sich heraus, dass es sich um ein Naturgesetz handelt, das aber nur fuer schwarze Koerper gilt. (orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1995_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)