Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorPreuss-Lausitz, Ulf
TitelMaedchen an den Rand gedraengt?
Soziale Beziehungen in Grundschulklassen.
QuelleIn: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 12 (1992) 1, S. 66-79
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0720-4361
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Soziometrie; Gruppendynamik; Gruppenstruktur; Jugendpsychologie; Sozialpsychologie; Junge; Grundschule; Interaktion; Mädchen
AbstractEs werden die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung ueber die Sympathien und Beziehungen zwischen Jungen und Maedchen in einer Berliner Grundschule dargestellt. Im Gegensatz zu der feministischen These von der marginalisierten Rolle von Maedchen in Schulklassen wurde eine dauerhaft bessere soziale Position der Maedchen bei beiden Geschlechtern beobachtet. Wir stellten auch Anzeichen fuer einen Wandel der Jungen- Rolle und fuer die Wichtigkeit der Vermittler (Jungen wie Maedchen) zwischen beiden Geschlechtern fest.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)