Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inScheurecker, Margret Heidi
TitelHand auf Herz.
Was wären wir ohne unsere Hände?
QuelleIn: Unsere Kinder, (2021) 3, S. 18-19    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2518-3907
SchlagwörterErleben; Kreativität; Motorik; Kind; Körper (Biol); Mensch; Mensch-Umwelt-Beziehung; Handwerk
AbstractHände verleihen dem individuellen "Sein" gestischen und gestalten Ausdruck: Hände symbolisieren. Die Hände des "Homo faber", des schaffenden Menschen, fabrizieren und produzieren. Von Kindheit an eignet sich der Mensch durch das Tun der Hände die äußere Welt an und baut zugleich an der inneren Welt seiner Selbsterfahrung, seiner Identität: Ich bin meine Hand. Ich kann handeln, Hand anlegen - bin eigenständig und selbstbestimmt.
Erfasst vonDeutsches Zentralinstitut für soziale Fragen, Berlin
Update2022/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unsere Kinder" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)