Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enWagner, Maren; Wohlgemuth, Folkard; Neff, Christel; Schlabitz, Antje
TitelInitiative Transparente Zivilgesellschaft.
Das Logo des freiwilligen Mindeststandards für Transparenz.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 70 (2021) 9, S. 344-349
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Anmerkungen; Diagramm; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterEthik; Bürgerschaftliches Engagement; Gemeinwohl; Zivilgesellschaft; Spende; Ehrenamtliche Arbeit; Kontrolle; Transparenz; Non-Profit-Organisation
AbstractSeit 2010 gibt es mit der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) in Deutschland einen Mindeststandard für die freiwillige Transparenz zivilgesellschaftlicher Organisationen. Initiiert durch Transparency International Deutschland e.V. wird die Initiative von Anfang an von einem breit aufgestellten Trägerkreis aus unabhängigen Einrichtungen sowie zivilgesellschaftlichen Dachverbänden getragen und weiterentwickelt. Der Beitrag erklärt, was die Transparenzinitiative aussagt und was nicht, wie sie sich organisiert und wohin sie sich entwickeln will.
Erfasst vonDeutsches Zentralinstitut für soziale Fragen, Berlin
Update2022/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)