Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenBinder, Ulrich (Hrsg.); Krönig, Franz Kasper (Hrsg.)
TitelParadoxien (in) der Pädagogik.
1. Auflage.
QuelleWeinheim; Basel: Beltz Juventa (2021), 357 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; Diagramme; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-7799-6488-0; 978-3-7799-6488-9
SchlagwörterBildungsphilosophie; Bildungstheorie; Pädagogik; Bildungsziel; Erziehungsziel; Erziehungswissenschaft; Evaluation; Umwelterziehung; Autonomie; Begriff; Fremdeinschätzung; Nähe; Selbstbestimmung; Soziale Distanz; Soziale Interaktion; Organisationspädagogik; Lehrer; Semantik; Freiheit; Dialektik; Reflexion (Phil); Macht; Beruf; Anerkennung; Gegensatz; Kontrolle; Theoriebildung
AbstractEs gibt eine Vielzahl an zu Klassikern geronnenen Beschreibungen der Pädagogik als paradox bzw. Paradoxien bearbeitend (z.B. Freiheit/Zwang). Im Sammelband wird in diesem bzw. dieses Verständnis analysiert, relativiert, justiert und erweitert. Dabei konzentrieren sich die Studien auf pädagogische Theorien, Semantiken, Interaktionen, Professionen und Organisationen. In diesen Kontexten wird den Fragen nachgegangen, inwiefern die Pädagogik in ihren Operationsweisen Paradoxien erzeugt, mitführt und bearbeitet und welche Effekte das zeitigt. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2022/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)