Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKöpfer, Andreas (Hrsg.); Powell, Justin J. W. (Hrsg.); Zahnd, Raphael (Hrsg.)
TitelHandbuch Inklusion international.
Globale, nationale und lokale Perspektiven auf Inklusive Bildung. 1. Auflage.
Paralleltitel: International handbook of inclusive education. Global, national and local perspectives.
QuelleOpladen; Berlin; Toronto: Verlag Barbara Budrich (2021), 579 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei (1); PDF als Volltext kostenfreie Datei (2); PDF als Volltext kostenfreie Datei (3); PDF als Volltext kostenfreie Datei (4)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-8474-1577-0; 978-3-8474-2446-8
DOI10.3224/84742446
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-214134
SchlagwörterBildungspolitik; Kind; Kindergarten; Schulleiter; Regelschule; Lehrer; Inklusion; Region; Steuerung; Bundesland; Gesetz; Internationalisierung; Menschenrechte; Neoliberalismus; Professionalisierung; Hochschulbildung; Lebenslanges Lernen; Behinderung; Internationaler Vergleich; Handbuch; Heterogenität; Umsetzung; Jugendlicher; Äthiopien; China; Deutschland; Europa; Großbritannien; Island; Kanada; Litauen; Nigeria; Österreich; Schweden; Schweiz; Spanien; Subsahara-Afrika; Südafrika (Staat); Thailand; USA
AbstractDas Handbuch verbindet theoretische Entwicklungslinien und vielfältige vergleichende Perspektiven der Inklusiven Bildung in ihrer globalen Verbreitung. Die Beiträge bieten einen umfassenden Zugang zu internationalen Diskursen, vergleichenden Forschungsergebnissen und 'inspiring practices' aus diversen Weltregionen - Europa, Afrika, Asien und Nordamerika. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Relevanz komparativer Studien gewidmet. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2021/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)