Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFischer, Holger
TitelDer Bologna-Prozess und seine Folgen für Governance und Organisation von Studium und Lehre.
Fallbeispiel Universität Hamburg.
QuelleAus: Kohler, Jürgen (Hrsg.); Pohlenz, Philipp (Hrsg.); Schmidt, Uwe (Hrsg.): Handbuch Qualität in Studium, Lehre und Forschung. [Teil] C. Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualitätssicherung. Governance und Management. Berlin: DUZ Verlags- und Medienhaus (2020) C 3.25, S. 17-46    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterStudium; Universität; Bologna-Prozess; Studienreform; Hochschule; Studentenschaft; Hamburg
AbstractDer Bologna-Prozess hat mit seinem gestuften Studiensystem, Modularisierung und studienbegleitendem Prüfungssystem nicht nur das an deutschen Hochschulen verbreitete traditionelle Studiensystem fundamental verändert, sondern auch zu einem grundlegenden Wandel in den Governance-und Organisationsstrukturen von Studium und Lehre geführt. Schlagworte für diesen Wandel sind die Ablösung der individuellen Verantwortung der Hochschullehrer*innen durch eine institutionelle Verantwortung sowie der Ausbau einer umfangreichen, durch hohe Professionalität ihrer Mitarbeiter*innen gekennzeichneten Supportstruktur. Der Beitrag setzt sich zum Ziel, am Fallbeispiel der Universität Hamburg die einzelnen Schritte dieses Wandels von den ersten Vorüberlegungen bis zum heutigen Stand darzustellen, die in diesem Prozess des Change Managements aufgetretenen Probleme aufzuzeigen und einen Überblick über quantitative Größenordnungen und qualitative Anforderungen an das Personal zu geben, das für die neue Organisationsstruktur benötigt wird. (HRK / Abstract übernommen).
Erfasst vonHochschulrektorenkonferenz, Bonn
Update2021/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)