Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenReintjes, Christian (Hrsg.); Kunze, Ingrid (Hrsg.); Ossowski, Ekkehard (Hrsg.)
TitelBegabungsförderung und Professionalisierung.
Befunde, Perspektiven, Herausforderungen.
QuelleBad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2019), 228 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenDiagramme; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Klappentext
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-7815-2316-0; 978-3-7815-2316-6
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-174484
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Chancengleichheit; Gender; Hochbegabung; Individuelle Förderung; Kreativität; Verstehen; Förderung; Schule; Schulpädagogik; Lehrer; Begabtenförderung; Begabung; Inklusion; Literatur; Mathematik; Gerechtigkeit; Kasuistik; Professionalisierung; Fachwissenschaft; Heterogenität; Interdisziplinarität; Praxis; Theorie; Deutschland
AbstractDer Herausgeberband eröffnet durch die verschiedenen Beiträge interdisziplinäre (pädagogische) Perspektiven: Im ersten Block werden grundlegende Perspektiven und Facetten von Begabung aufgezeigt, wobei sowohl disziplinäre als auch inter- und transdisziplinäre Ausrichtungen fokussiert und diskutiert werden. Im zweiten Block werden Perspektiven auf ausgewählte schulische und universitäre Handlungsfelder der Begabungsförderung und Professionalisierung gebündelt. Es werden Themen wie das Begabungsverständnis von Lehrkräften sowie individuelle, gender- und diversitätssensible Begabungsförderung beleuchtet. Abschließend diskutieren die Herausgeberin und die Herausgeber die Themenfelder Begabungsförderung und Professionalisierung unter dem auch bildungspolitisch hochrelevanten Aspekt der Bildungsgerechtigkeit. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)