Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBrackhane, Rainer; Guertler, Klaus
TitelSchwimmen bei spastischer Hemiparese. Ein Fallbeisp. zur Bedeutung d. Sports in d. Rehabilitation.
QuelleIn: Sportwissenschaft, 17 (1987) 3, S. 294-306    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-2380
SchlagwörterHemiparese; Humanmedizin; Schwimmtherapie; Schwimmen; Bewegungstherapie; Gehirnschädigung; Körperbehinderung; Rehabilitation; Sonderpädagogik; Erfahrungsbericht; Körperbehinderter
AbstractDie Studie zur Bedeutung sportlicher Aktivitaeten fuer die Rehabilitation koerperlich Behinderter erlaeutert ein konkretes Uebungsprogramm im Rahmen einer Schwimmtherapie, die ueber einen Zeitraum von mehreren Monaten mit einem erwachsenen Probanden durchgefuehrt wurde, der durch eine perinatale Hirnschaedigung rechtsseitig teilweise spastisch gelaehmt ist. Erklaertes Ziel der Bewegungstherapie war dabei nicht allein die Steigerung der Beweglichkeit der beeintraechtigten Gliedmassen, sondern darueber hinaus vor allem die Vergroesserung des allgemeinen Aktionsradius und eine positive Veraenderung des Selbstkonzepts des Betroffenen. Neben detaillierten Angaben zu Untersuchungsphasen und - materialien werden die einzelnen Uebungsstunden vorgestellt und im Anschluss die Ergebnisse der Studie in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht ausfuehrlich diskutiert. Ein umfangreicher Literaturkatalog rundet die Darstellung ab.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportwissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)