Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenHartmann, Jutta (Hrsg.); Messerschmidt, Astrid (Hrsg.); Thon, Christine (Hrsg.)
TitelQueertheoretische Perspektiven auf Bildung. Pädagogische Kritik der Heteronormativität.
QuelleOpladen; Berlin; Toronto: Verlag Barbara Budrich (2017), 192 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheJahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft. 13
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch; englisch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-8474-1103-1; 978-3-8474-2061-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-170300
SchlagwörterBildung; Kompetenz; Geschlechtsbezogene Pädagogik; Gender; Gender Mainstreaming; Einstellung (Psy); Geschlechtsspezifische Sozialisation; Geschlechterbeziehung; Geschlechterforschung; Elementarpädagogik; Schüler; Curriculum; Geschlechtsdifferenzierung; Geschichte (Histor); Kritische Theorie; Geschlechterfrage; Politische Bildung; Homosexualität; Sexualerziehung; Sexualität; Sexuelle Identität; Transsexualität; Professionalisierung; Berufsschule; 19. Jahrhundert; Feminisierung; Heterogenität; Kritik; Normativität; Theorie; Vielfalt; Erzieherin; Deutschland; England
AbstractDer Band knüpft an die queertheoretischen Infragestellungen der zweigeschlechtlichen Ordnung an. Im Kontext der Vielfältigkeit geschlechtlicher und sexueller Identitäten sind Prozesse von Bildung, Erziehung und Sozialisation im Spannungsfeld von Normalisierung und Widerständigkeit gegenüber heteronormativen Identifizierungen der Geschlechter zu denken. Wie findet sich die Wirklichkeit queerer Geschlechterverhältnisse in pädagogischer Theorie und Praxis wieder und wie sind gendersensible Bildungskonzepte so zu erweitern, dass sie die Veruneindeutigung von Geschlecht zulassen? (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)