Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenThiele, Anna-Lena; Nickel, Sigrun; Schrand, Michaela
InstitutionWissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"
TitelUmgang mit den Bedürfnissen heterogener Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen".
Quelle(2019), 101 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheAufstieg durch Bildung: offene Hochschulen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-946983-26-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-173037
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Fallstudie; Umfrage; Bildungsangebot; Projekt; Hochschulzugang; Studienanfang; Hochschule; Weiterbildung; Erwachsenenbildung; Weiterbildungsangebot; Weiterbildungsmanagement; Wissenschaftliche Weiterbildung; Zielgruppenorientierung; Bedarfsorientierung; Heterogenität; Vielfalt; Zielgruppe; Deutschland
AbstractIm Zentrum des thematischen Berichts stehen die Zusammensetzung und die Bedürfnisse der Teilnehmenden in Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. Die Datengrundlage bilden sowohl quantitative Daten aus einer Befragung von Projektmitarbeiter*innen und -leitungen der geförderten Projekte der 1. Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" als auch qualitative Daten aus sechs vertieften Fallstudien mit ehemaligen Förderprojekten im Wettbewerb. Die Ergebnisse liefern Informationen hinsichtlich der Heterogenität der Teilnehmenden in den im Wettbewerb entwickelten Angeboten (u. a. berufsbegleitende Studiengänge auf Bachelor- sowie Master-Niveau, Zertifikatsprogramme und -kurse) sowie daraus resultierende Anforderungen. Diese betreffen unter anderem Studienorganisation und Didaktik, Vereinbarkeit mit Erwerbs- und Familientätigkeiten sowie Einbindung der Berufspraxis in Studium und Lehre, denen die Förderprojekte mit innovativen und teilweise neuartigen Konzepten begegnet sind.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)