Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enFischer, Nele; Ehmke, Timo
TitelEmpirische Erfassung eines "messy constructs".
Überzeugungen angehender Lehrkräfte zu sprachlich-kultureller Heterogenität in Schule und Unterricht.
Paralleltitel: The empirical analysis of a "messy construct" : Pre-service teachers' beliefs about linguistic and cultural heterogeneity in school.
QuelleIn: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 22 (2019) 2, S. 411-433
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-663X; 1862-5215
DOI10.1007/s11618-018-0859-2
SchlagwörterKultur; Rasch-Modell; Empirische Forschung; Evaluation; Fragebogen; Skalierung; Einstellung (Psy); Itemanalyse; Schule; Lehramtsstudent; Unterricht; Sprache; Sprachförderung; Sprachgebrauch; Mehrsprachigkeit; Überzeugung; Fachunterricht; Entwicklung
AbstractDie vorliegende Studie untersucht die empirische Erfassung der Überzeugungen angehender Lehrkräfte zu sprachlich-kultureller Heterogenität in Schule und Unterricht (N= 161) anhand von den drei Skalen (1) Sprachgebrauch zu Hause (α= 0,84), (2) Mehrsprachigkeit im Fachunterricht (α= 0,87) und (3) Zuständigkeit für Sprachförderung im Fachunterricht (α= 0,78). Das entwickelte Instrument wird hinsichtlich seiner statistischen Qualität ausgewertet und somit für den praktischen Einsatz in Lehre und Forschung evaluiert. Die Ergebnisse zeigen, dass die Skalen gute psychometrische Kennwerte aufweisen und somit geeignet sind, Überzeugungen von Lehramtsstudierenden empirisch zu erfassen. Die theoretisch angenommene dreidimensionale Struktur des Konstrukts kann anhand von Modellgeltungstests bestätigt werden. Des Weiteren werden Zusammenhänge von Überzeugungen zu sprachlich-kultureller Heterogenität in Schule und Unterricht und Personenmerkmalen sowie mit Lerngelegenheiten betrachtet. Hierbei wird unter anderem deutlich, dass Lerngelegenheiten eine zentrale Rolle in der Vorhersage von Überzeugungen einnehmen. (DIPF/Orig.).

This study examines the empirical analysis of pre-service teachers' beliefs about linguistic-cultural heterogeneity in school and teaching (N= 161) based on the three scales (1) Language Use at Home (α= 0,84), (2) Multilingualism in Content Teaching (α= 0,87) and (3) Responsibility for Language Facilitation (α= 0,78). The developed instrument is evaluated in terms of statistical quality and therefore the practical use in teaching and research. The results demonstrate that the scales show good psychometric parameters and thus can be used to empirically examine pre-service teachers' beliefs. The theoretically assumed three-dimensional structure can be confirmed by means of model fit tests. Furthermore, correlations between beliefs about linguistic-cultural heterogeneity in school and teaching and teachers' personal characteristics, as well as opportunities to learn are investigated. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)