Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGenetsch, Martin
TitelShort narrative fiction.
Mit kurzen Erzähltexten Spracherwerb und literarische Kompetenz fördern.
QuelleIn: Der fremdsprachliche Unterricht. Englisch, 53 (2019) 160, S. 2-7    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0945-1250
SchlagwörterMethodik; Fachdidaktik; Erzählen; Erzähltechnik; Lektüre; Literaturunterricht; Textsorte; Fremdsprachenunterricht; Englischunterricht
AbstractKurze Erzähltexte komprimieren Erlebnisse, Taten, Gedanken und Gefühle von Menschen zu einer literarischen Form, die manchmal nur 50 Wörter oder 140 Zeichen umfasst. Ihr geringer Umfang, Verdichtung, Reduktion und Mehrdeutigkeit machen sie zu einer guten Grundlage, um Strategien im Umgang mit Literatur zu erwerben. Doch Formen des Erzählens finden sich auch in anderen Medien und im Alltag. Selbst das Sprachenlernen erfolgt von der Textebene und den Konventionen der Kommunikation her, die erst einen Sinnzusammenhang zwischen den Einzelwörtern schaffen. (Verlag, adapt.).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der fremdsprachliche Unterricht. Englisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)