Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionDeutschland / Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
TitelNationales Reformprogramm 2019.
Unterrichtung durch die Bundesregierung.
QuelleBerlin: Bundestag (2019), 116 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDrucksache / Deutscher Bundestag. 19/9510 v. 12.04.2019
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISSN0722-8333
SchlagwörterSoziale Integration; Bildungspolitik; Forschungspolitik; Ländlicher Raum; Technologiepolitik; Armut; Energiepolitik; Europäischer Strukturfonds; Innovationspolitik; Politik; Reformpolitik; Sozialpolitik; Stabilitätspolitik; Strukturschwacher Raum; Klimaschutz; Umweltpolitik; Verkehrspolitik; Finanzpolitik; Steuerpolitik; Wachstumspolitik; Wirtschaftspolitik; Arbeitslosigkeit; Arbeitsmarktpolitik; Beschäftigungspolitik; Bekämpfung; Infrastruktur
Abstract"Das Nationale Reformprogramm (NRP) ist ein Bericht der Bundesregierung und wird federführend durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erstellt. Es ist Teil des Europäischen Semesters, dessen Ziel es ist, die Koordinierung der Wirtschafts- und Haushaltspolitik auf europäischer Ebene zu verbessern.; Mit dem NRP 2019 antwortet die Bundesregierung auf den Länderbericht der Europäischen Kommission vom 27. Februar 2019, in dem die Europäische Kommission die Umsetzung der länderspezifischen Empfehlungen Deutschlands bewertet und die Ergebnisse der sogenannten vertieften Analyse im makroökonomischen Ungleichgewichteverfahren darstellt. Darüber hinaus berichtet das Nationale Reformprogramm über die Fortschritte bei der Umsetzung der Europa 2020-Strategie für Wachstum und Beschäftigung.; Das NRP 2019 wurde von der Bundesregierung unter Einbeziehung der Länder erarbeitet. Verbände und Sozialpartner hatten die Möglichkeit, Stellung zu nehmen." Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: Dokumentation. (Autorenreferat, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2019/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)