Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenSchwab, Susanne (Hrsg.); Tafner, Georg (Hrsg.); Luttenberger, Silke (Hrsg.); Knauder, Hannelore (Hrsg.); Reisinger, Christa-Monika (Hrsg.)
TitelVon der Wissenschaft in die Praxis?
Zum Verhältnis von Forschung und Praxis in der Bildungsforschung.
QuelleMünster; New York: Waxmann (2018), 235 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenDiagramme
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-8309-3841-1; 978-3-8309-3841-5; 978-3-8309-8841-0
SchlagwörterBildungsforschung; Empirische Forschung; Interdisziplinäre Forschung; Validität; Einstellung (Psy); Individuelle Förderung; Kompetenzerwerb; Objektivität; Bildungsstandards; Volksschule; Laborschule; Lehrer; Lehramtsstudium; Unterrichtsstörung; Leistungsbeurteilung; Beispiel; Lernsoftware; Leseförderung; Naturwissenschaftliche Bildung; Wertevermittlung; Berufliche Kompetenz; Berufsbild; Praxissemester; Dokumentarische Methode; Intervention; Konferenzschrift; Praxis; Qualitätssicherung; Theorie; Berufsanfänger; Informationsvermittlung; Bielefeld; Deutschland; Graz; Österreich; Steiermark; Tschechische Republik
Abstract[Der Band enthält 17 Beiträge der Fachtagung:] 1. Tanja Sturm: Praxis, Forschung und Praxisforschung - begriffliche Klärungen; 2. Susanne Thurn: "Erkennen durch Handeln" - Praxisforschung der Laborschule an der Universität Bielefeld; 3. Stefan Hahn, Maria Hallitzky, Christopher Hempel, Christine Künzli, David und Christine Streit: Blaukittel und Weißkittel; 4. Maria Neubacher, Daniel Paasch, Sylvia Opriessnig: Qualitätsverbesserung der Lehrerrückmeldung durch kommunikative Validierung; 5. David Kemethofer, Christian Wiesner, Ann Cathrice George, Claudia: Schreiner, Simone Breit: Die Schulaufsicht als zentraler Akteur einer evidenzbasierten Feedbackkultur; 6. Susanne Roßnagl: Bedeutung von individuellen Determinanten und Lerngelegenheiten für Kompetenzselbsteinschätzungen im Berufseinstieg; 7. Boris Eckstein: Unterrichtsstörungen: eine Frage der Perspektive?; 8. Alfred Weinberger, Jean-Luc Patry, Sieglinde Weyringer: Förderung moralisch-ethischer Ziele durch Values and Knowledge Education (VaKE) in der Ausbildung von Lehrpersonen; 9. Hannelore Knauder, Corinna Koschmieder: Einstellungen und Einschätzung der Wirksamkeit individueller Förderung in der Grundschule seitens Studierender des Bachelorstudiums Primarstufe; 10. Renate Weber: Nachhaltigkeit von Lautlese-Verfahren im Schulunterricht. Durch Intervention zur Förderung der Leseflüssigkeit; 11. Christina Haberfellner: Concept Maps zur Erfassung des Wissenschaftsverständnisses angehender Lehramtsstudierender; 12. Kathrin te Poel: Modifikationen des Dialog-Konsens-Verfahrens. Zum professionsbezogenen Mehrwert der Erforschung und Begleitung schulischer Praxiserfahrungen von Lehramtsstudierenden im Praxissemester: 13. Svenja Lesemann, Nikolas Meyer: Reflexion und reflexive Haltung aus Sicht von Studierenden im Praxissemester; 14. Martin Auferbauer: Informationsvermittlung im Schulkontext: 15. Markus Schweighart: Learning Analytics zur Qualitätssicherung von Lernsoftware; 16. Christoph Helm, Lisa Keusch: Objektive Leistungsbeurteilung und Kompetenzorientierung; 17. Tomás Janik, Karolina Pesková, Tomás Janko: Zur Implementierung der Curriculumreform in der Tschechischen Republik. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)