Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inGeyer, Christian
TitelTeilhabe 4.0.
Wie die Digitalisierung die Soziale Arbeit verändert.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 67 (2018) 12, S. 457-464
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterNeue Medien; Digitalisierung; Partizipation; Sozialarbeit
AbstractDie Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche und wirkt sich auf die Soziale Arbeit aus, weil einerseits die Klientinnen und Klienten auch digital existieren und anderseits die technologische Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz und humanoiden Robotik neue Unterstützungsformate her­ vorbringt. Digitalisierung wird als Entmaterialisierung/Entpersonalisierung sowie als raum-zeitliche Entgrenzung von Interaktion, Dienstleistungen und Objekten verstanden und verändert Denkmuster, Welt- und Selbstwahrnehmung sowie Wertesysteme radikal. Der Artikel skizziert die digitalen Teilhabemöglichkeiten und fragt in programmatischer Absicht nach einer digitalen Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit.

Digitization covers all areas of life and it affects social work, because, on the one hand, clients are represented in the digital world, and, on the other hand, technological developments in the realms of artificial intelligence and humanoid robotics are yielding new forms of support. Digitization can be understood as dematerialization/depersonalization and as a spatial-temporal extension of interaction, services and objects. It changes radical patterns of thinking, self and world perception as well as value systems. This article outlines digital opportunities of participation and examines possibilities of a digital theory and practice of social work.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2019/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)