Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenIgler, Jennifer; Ohle-Peters, Annika; Schlitter, Theresa; Teerling, Annika; McElvany, Nele; Köller, Olaf
TitelDiagnose und Förderung der Lesemotivation.
Ergebnisse aus dem Projekt BiSS-EvalLesen.
QuelleIn: Grundschule Deutsch, (2018) 60, S. 12-14    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; Abbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1614-1059; 1616-7112
SchlagwörterLernstandserhebung; Grundschule; Unterrichtskonzeption; Unterrichtsmethode; Deutschunterricht; Leseförderung; Lesekompetenz; Lesemotivation; Lesen; Lesenlernen; Leseunterricht; Deutschland
AbstractEin gutes Bild der Lesemotivation lässt sich über den Einsatz von Fragebögen erreichen. "Durch spezifische Unterrichtsmethoden kann [dann] die Lesemotivation verstärkt und gefördert werden." Gezielte Maßnahmen zur Förderung der Lesemotivation sind ein interessantes Textangebot, klar definierte Lernziele, ein Anknüpfen an Vorerfahrungen sowie eine Motivation zur Zusammenarbeit. Die Lesemotivation hängt zusammen mit der Lesekompetenz und der Lesehäufigkeit. Motivation und Kompetenz werden, wie die Studie BiSS-EvalLesen zeigt, "im Schulalltag regelmäßig diagnostiziert und gefördert" (teilw. übernommen).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2019/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)