Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorJun, Uwe
TitelPopulismus.
QuelleIn: Praxis Politik, 14 (2018) 1, S. 4-8
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Illustrationen; grafische Darstellung
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1860-255X
SchlagwörterDemokratie; Linke (Pol); Partei; Politische Bildung; Politische Sprache; Politisches Programm; Populismus; Rechtsextremismus; Rechtspartei; Sozialwissenschaftlicher Unterricht; Europa
AbstractDeutschland fasst den Populismus als Protestbewegung in (europäischen) Demokratien auf, die sich gegen das politische Establishment wendet, sich als Artikulation des Volkswillens versteht und von einer antipluralistischen Haltung geprägt ist. Vor diesem Hintergrund unterscheidet der Verfasser Rechts- und Linkspopulismus. Im vorliegenden Basisartikel (Populismus) diskutiert der Autor insbesondere rechtspopulistische Entwicklungen in Deutschland. Zur Sprache kommen (1) spezifische Kennzeichen des Rechtspopulismus; (2) Rechtspopulismus und der Islam; (3) Grundzüge der Politik der "Alternative für Deutschland".
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2019/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Politik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)