Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSielert, Uwe
TitelJugend und Sexualität/Partnerschaft.
QuelleWeinheim: Beltz Juventa (2010), 21 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheEnzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. Fachgebiet Jugend und Jugendarbeit
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISSN2191-8325
SchlagwörterIdentität; Partnerschaft; Geschlechterbeziehung; Geschlechterrolle; Digitale Medien; Massenmedien; Interkulturalität; Migrationshintergrund; Pornographie; Sexualerziehung; Sexualität; Sexualmoral; Sexualpädagogik; Sexualverhalten; Sexueller Missbrauch; Verwahrlosung; 21. Jahrhundert; Einflussfaktor; Veränderung; Jugendlicher; Türke; Deutschland
AbstractDer unvorbelastete Blick auf Jugendsexualität benötigt sowohl selbstreflexive als auch methodologische Kompetenz, von denen zu Beginn des Artikels die Rede ist. Im Anschluss werden zentrale Themen der Jugendsexualitätsforschung anhand der Diskursgeschichte der empirischen Studien erörtert und gelegentlich auf sexualpädagogische Konsequenzen hingewiesen. Am Anfang werden Veränderungen im Sexualverhalten von der so genannten "sexuellen Revolution" bis heute beleuchtet und zwar von körperlichen Entwicklungsprozessen bis zu Einstellungen zur Partnerschaft. Politik und Pädagogik waren früh interessiert an Gefahrendiskursen, von denen am kontinuierlichsten der Verwahrlosungsdiskurs wach gehalten wurde, unterbrochen von Moral- und Gewaltthemen. Nicht fehlen darf der Blick auf die Veränderungen im Geschlechterverhältnis, interkulturelle Besonderheiten und - neuerdings - den Einfluss medialer Bilder und Kommunikationsmöglichkeiten auf das Sexualverhalten Jugendlicher. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2019/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)