Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorArendt, Ines
TitelCase Management in der Sucht- und Drogenhilfe.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 67 (2018) 9/10, S. 360-366
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterBeziehung; Sozialarbeiter; Case Management; Drogenhilfe; Klient
AbstractIm ausdifferenzierten System der Sucht- und Drogenhilfe in Deutschland ist Case Management noch nicht systematisch verankert. Die Klientinnen und Klienten der Suchthilfe sind häufig gesundheitlich stark belastet und von Mehrfachexklusion betroffen. Dies macht die Sucht- und Drogenhilfe zu einem anspruchsvollen Arbeitsfeld, in dem Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter als Fachkräfte im Case Management auf der Fall- und auf der Systemebene professionell unterstützen können.

Case Management is not yet implemented systematically in the complex support system for people with substance use problems in Germany. Women and men with substance use problems are often affected by health problems and social exclusion. The help system for addictions is a professional field in which social workers working as case managers can organize a suitable and fitting support for the clients on the individual level as well as on the system level.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2019/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)