Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBeushausen, Jürgen; Finke, Vanessa
TitelScheidungsfolgen für Kinder.
Das Problem von Nocebo-Effekten.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 67 (2018) 3, S. 89-99
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterPsychosoziale Belastung; Ehescheidung; Kind; Beratung
AbstractIn Theorie und Praxis der Scheidungs- und Trennungsberatung herrscht ein vorwiegend problemorientierter Blick auf die Scheidungsfolgen vor. Die Einnahme problem­ und defizitbezogener Perspektiven ruft jedoch oft das Phänomen sich selbst erfüllender Prophezeiungen hervor, die in diesem Artikel als Nocebo­Effekte thematisiert werden. Diese Effekte sollten bei der Beratung von sogenannten Scheidungs­ und Trennungskindern vermieden werden.

In theory and practice of divorce and separation counseling a predominantly problem oriented view on the consequences of a divorce can be stated. This perspective focusses on problems and deficits. It often evokes phenomena of self-fulfilling prophecies, so-called nocebo effects. These effects should be avoided in the counseling of children affected by divorce and separation.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)