Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorRahner, Johanna
Titel"Hab' ich nur dein Ohr, find' ich schon mein Wort" (Karl Kraus).
Gottesrede unter den Bedingungen der späten Moderne.
QuelleIn: Wege zum Menschen, 70 (2018) 2, S. 117-131
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0043-2040
DOI10.13109/weme.2018.70.2.117
SchlagwörterGlaube; Gottesfrage; Gottesrede
AbstractDie Welt der Moderne ist in unseren Breiten eine Welt, die sich zumindest auf den ersten Blick von der Gottesfrage emanzipiert hat, ja der die Gottesfrage fremd geworden ist. Sie stellt einen Ort dar, an dem allzu lange vertretene theologische Gewissheiten unter der Hand zerfallen, dem Glaubenssprache, ja Glaubenswissen grundlegend fremd geworden sind. Es ist eine Welt, in der der Glaube erst wieder eine neue Sprache finden muss, in der er das Seinige, die Rede von Gott, auf eine Weise auszudrücken vermag, die auch gehört und verstanden wird.

The modern world, at least in the Western hemisphere, has at first glance liberated itself from the question of God, so much that it has become estranged from the question itself. It is a place where long held theological certainties have crumbled away, a place that has become alienated from the language of faith and knowledge about faith. It is a world where faith has to find a new language in which to express what is particular to it, i.e. the discourse about God, in a way that can also be heard and understood by others.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wege zum Menschen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)