Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGennerich, Carsten
TitelLebensstile Jugendlicher.
Beteiligung an Angeboten kommunaler, vereinsorganisierter und kirchlicher Jugendarbeit.
QuelleOpladen; Berlin; Toronto: Budrich UniPress Ltd. (2018), 116 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; Diagramme
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-86388-786-7; 978-3-86388-786-5
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Soziales Milieu; Freundschaft; Soziale Einstellung; Lebensstil; Jugendforschung; Bildungsangebot; Soziales Verhalten; Gemeinde (Kommune); Partizipation; Wertorientierung; Gemeinde (Kirche); Kirche; Teilnehmer; Freizeitangebot; Jugendarbeit; Bedarf; Veranstaltung; Verein; Evangelische Kirche; Jugendlicher; Darmstadt; Deutschland; Hessen
AbstractAuf der Basis einer empirischen Studie (Studie 1), in der etwa 800 Schülerinnen und Schüler in der Odenwaldregion nach ihren Bedarfen in der Freizeitgestaltung gefragt wurden, werden exemplarisch Zielgruppen für mobile Jugendarbeit identifiziert und ihr Bedarf an Unterstützung ermittelt. In einer weiteren empirischen Studie (Studie 2) wird der Jugendkirchentag 2014 in Darmstadt mit dem Lebensstilansatz evaluiert. Dies geschieht, in dem Jugendliche in verschiedenen Veranstaltungen mit einem Fragebogen adressiert werden, so dass reales Teilnahmeverhalten mit einer empirischen Lebensstilbestimmung in Beziehung gesetzt werden kann. Bezogen auf die repräsentative Referenzstichprobe von Studie 1 kann so identifiziert werden, welche Lebensstilgruppen durch den Jugendkirchentag erreicht werden und welche nicht erreicht werden. Perspektiven zur Weiterentwicklung des Jugendkirchentags können auf der Basis der erhobenen Daten exemplarisch abgeleitet werden. Das Buch bietet eine Wahrnehmungshilfe für die Vielfalt Jugendlicher Lebensorientierungen und ermöglicht so für Professionelle in der Jugendarbeit auch die eigenen Angebote kritisch und konstruktiv weiterführend zu reflektieren. (Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)