Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBär, Stefan; Starystach, Sebastian
TitelArbeitsbedingungen in der Krankenhauspflege.
Ein (institutionen-)theoretischer und empirischer Beitrag zur Analyse der Organisation Krankenhaus.
Paralleltitel: An Institutional Analysis Approach to Working Conditions in Hospital Nursing.
QuelleIn: Soziale Welt, 68 (2018) 4, S. 385-403
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0038-6073
DOI10.5771/0038-6073-2017-4-385
SchlagwörterArbeitsbelastung; Entfremdung; Zufriedenheit; Arbeitsbedingungen; Ökonomisierung; Rationalisierung; Arbeit; Arbeitsintensität; Gesundheitsberuf; Pflegerischer Beruf; Auswirkung; Krankenhaus
Abstract"Seit der Einführung von Leistungs- und Wettbewerbsorientierung im Gesundheitssystem werden sich verschlechternde Arbeitsbedingungen des Krankenhauspersonals regelmäßig als Folgen eines fortschreitenden Ökonomisierungsprozesses diskutiert. Der Beitrag stellt demgegenüber einen institutionentheoretischen Zugang vor, in dem die Organisation Krankenhaus nicht nur von ökonomischen Imperativen beherrscht, d.h. als Dienstleistungsunternehmen verstanden wird, sondern zugleich als totale Institution, den Anforderungen einer Bürokratie ausgesetzt sowie durch die Profession der Medizin geprägt. Anhand einer Querschnittbefragung zu den Arbeitsbedingungen Pflegender an einem Großkrankenhaus wird der analytische Mehrwert dieses Zugangs empirisch ausgewiesen. Die Analyse zeigt, wie ökonomische Orientierungen im Krankenhaus die Arbeitsbedingungen Pflegender mitgestalten, indem sie bereits institutionell angelegte Problemlagen verstärken. D.h. der Einfluss von Ökonomie auf die Organisation Krankenhaus kann durch die theoretische Ins-Verhältnis-Setzung zu weiteren hier institutionalisierten Ordnungen empirisch spezifiziert werden." Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: empirisch-quantitativ; empirisch; Befragung. Die Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum 2015 bis 2015. (Autorenreferat, IAB-Doku).

"In the context of an increasing orientation on performance and competition within the health care system, the worsening working conditions of the hospital staff are regularly explained as an effect of a proceeding economization. In contrast, this article presents an institutional approach, according to which the hospital is not only (1) a service provider, and therefore governed by economical imperatives, but also (2) a total institution, (3) a bureaucracy, and furthermore (4) shaped by the profession of medicine. The heuristic value of this approach is presented on the basis of a cross-sectional survey on working conditions of nurses at a major hospital. The data-analysis shows that economical orientations within the hospital shape the working conditions of nurses by increasing already institutionalized pathologic forms of work. The influence of the economy on the hospital can be specified empirically if its relation to other institutionalized logics is theorized." (Author's abstract, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)