Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inGrünwald, Jan G.
TitelUniversal death threats - machtvolle Medienphänomene.
QuelleAus: Arbeiter, Ursula (Hrsg.): Medien: Macht - Gewalt - Kultur? Herausforderungen für Medienpädagogik und politische Bildung. Stuttgart: ajs Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg (2017) S. 16-31    Verfügbarkeit 
ReiheSchriftenreihe Medienkompetenz
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-923970-47-1; 978-3-923970-47-6
SchlagwörterGewalt; Kommunikation; Digitale Medien; Mediennutzung; Bild; Politik; Politische Bildung; Informationskompetenz; Darstellungsform; Internet; Jugendlicher
Abstract"Es sind nicht Texte, sondern Bilder, die die Wende zum 21 Jahrhundert markieren und sich in unsere Köpfe eingebrannt haben" Der Text handelt von dem Internetphänomen "Memes": Bilder, Videos und Textstücke, die als immer neue Variationen einer Kopie im Internet sehr schnell verbreitet werden können und oft aktuelle (politische) Ereignisse humoristisch darstellen. Dabei werden unter anderem Konzepte bekannter Bilder mit neuem Inhalt gefüllt, Gewalt verharmlost dargestellt oder mehrere Internetphänomene in einem Bild verschmolzen. Der Autor beschreibt, dass in diesem Kontext politische Bildung bei Jugendlichen besonders wichtig ist, gerade wenn solche Bilder als politische Propaganda genutzt werden. (DIPF/Orig./lk).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)