Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBeck, Luna; u.a.
Sonst. PersonenTitz, Cora (Hrsg.); Geyer, Sabrina (Hrsg.); Ropeter, Anna (Hrsg.); Wagner, Hanna (Hrsg.); Weber, Susanne Maria (Hrsg.); Hasselhorn, Marcus (Hrsg.)
TitelKonzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln.
1. Auflage.
QuelleStuttgart: Verlag W. Kohlhammer (2018), 280 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBildung durch Sprache und Schrift. 1
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-17-032093-9; 978-3-17-032093-2; 978-3-17-032094-9
SchlagwörterEntwicklungsstörung; Diagnostik; Testverfahren; Förderungsmaßnahme; Kind; Elementarbereich; Schule; Grundschule; Sekundarbereich; Lehrer; Lehrerfortbildung; Lernerfolg; Lernen; Deutsch als Zweitsprache; Gesprochene Sprache; Sprachentwicklung; Spracherwerb; Sprachförderung; Sprachkompetenz; Sprachstandsforschung; Schreiben; Schreibkompetenz; Schriftsprache; Muttersprache; Migrationshintergrund; Qualifizierung; Konzeption; Erzieher
AbstractUm sprachliche Bildung, Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung zu verbessern, bedarf es der Planung und Entwicklung entsprechender Förderkonzepte. Der Band liefert vier Bausteine, deren Berücksichtigung bei der Entwicklung zu tragfähigen Konzepten führt. Der erste Baustein betrifft die theoretischen Grundlagen: die Sprache als Bildungsgegenstand und deren Erwerb. Im zweiten Baustein wird die Erfassung von Ausgangslagen (Diagnostik) und die Dokumentation von Veränderungen erläutert. Baustein 3 präsentiert grundlegende Möglichkeiten der konkreten sprachlichen Bildung und Förderung vom Elementar- bis in den schulischen Sekundarbereich. Baustein 4 greift schließlich die zentrale Frage der Weiterqualifizierung der Fachkräfte für eine gelingende Umsetzung der Förderkonzepte auf. (DIPF/Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)