Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSeethaler, Elisabeth
TitelLehrer-/Selbstwirksamkeit und Klassenführung - eine Längsschnittstudie.
Sind lehrer-/selbstwirksame Lehramtsstudierende erfolgreicher in ihrem pädagogischen Handeln?
Paralleltitel: Self-efficacy and classroom management - a long term study. Are self-efficacious teacher trainees more likely to perform successfully within the scope of their pedagogical intervention?
QuelleIn: Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 10 (2017) 2, S. 133-151
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1867-2779
SchlagwörterPädagogisches Handeln; Befragung; Empirische Untersuchung; Längsschnittuntersuchung; Fremdeinschätzung; Persönlichkeitsmerkmal; Selbsteinschätzung; Selbstwirksamkeit; Lehrer; Lehramtsstudent; Schulpraktikum; Schüler; Klassenführung; Bewertung; Mentor; Österreich; Salzburg
AbstractAusgehend von dem geltenden Experten-Paradigma der Lehr-Lernforschung werden Persönlichkeitsdispositionen von Lehramtsstudierenden sowie ihre Klassenführungsqualitäten diskutiert. Ziel des Beitrags ist es, Zusammenhänge und Einflüsse von Selbstwirksamkeit, Lehrer-Selbstwirksamkeit und Klassenführung von Studierenden aufzuzeigen. Die seit 2010 laufende Längsschnittstudie beinhaltet quantitative Erhebungen aus sechs Messzeitpunkten, die mit sechs Messinstrumenten durchgeführt wurden. Die Untersuchung gliedert sich in zwei Phasen: Phase A Ausbildungszeit (2010-2015) und Phase B Berufsfeld (2017-2022). In diesem Beitrag werden die Befunde aus Phase A diskutiert, in die 314 Studierende und, als externe Evaluatoren, 299 Praxisschullehrpersonen sowie 10 086 Schüler eingebunden sind. Die Ergebnisse aus Phase A belegen: Zwischen Selbstwirksamkeit und Lehrer-Selbstwirksamkeit bestehen statistisch relevante Zusammenhänge. Des Weiteren haben einerseits, bezogen auf die Selbsteinschätzungen, Selbstwirksamkeit und Lehrer-Selbstwirksamkeit Einfluss auf eine erfolgreiche Klassenführung. Andererseits wird dieser Einfluss durch die Fremdeinschätzungen (externe Evaluatoren) nicht bestätigt. (DIPF/Orig.).

Based on the expert-paradigm of contemporary teaching-learning research, this quantitative study examines teacher trainees' personality as well as their classroom management skills. In order to assess how self-efficacy and/or domain-specific teacher self-efficacy interact and to what extent these variables contribute to a trainee's successful classroom management during his or her teaching practice, data of 314 teacher trainees, 299 teachers (external evaluators) and 10 086 pupils was gathered within the scope of two phases: Phase A, the vocational training period (2010-2015), and Phase B, the working period (2017-2022). Measurement was conducted six times between 2010 and 2015, whereas six tools were applied. Respective data provides evidence of a significant correlation between self-efficacy and teacher self-efficacy, since it revealed that (teacher-)efficacious trainees consider themselves more successful in their pedagogical intervention and acting, compared to their colleagues. Yet, external assessment involving pupils and teachers could not furnish proof of self-efficacious students' better performance. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2018/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrerbildung auf dem Prüfstand" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)