Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBeckmann, Jan Friedrich
TitelRechtsgrundlagen der beruflichen Weiterbildung von Arbeitnehmern.
QuelleFreiburg, Br.: Centaurus (2012), 380 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zugl.: Köln, Univ., Diss., 2012.
ReiheForum Arbeits- und Sozialrecht. 37
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISSN0936-028X
ISBN978-3-86226-151-2; 978-3-86226-857-3
DOI10.1007/978-3-86226-857-3
SchlagwörterEU-Recht; Bildungsrecht; Gleichstellungsgesetz; Bundesland; Europäische Sozialcharta; Grundgesetz; Rechtsanspruch; Sozialgesetzbuch; Sozialversicherung; Verfassungsrecht; Völkerrecht; Umweltschutz; Betriebsverfassungsrecht; Berufliche Fortbildung; Berufsfreiheit; Arbeitssicherheit; Arbeitsvertrag; Berufsbildungsgesetz; Weiterbildung; Bildungsurlaub; Freistellung; Gleichbehandlung; Kompetenzverteilung; Europäische Union; Arbeitgeber; Datenschutzbeauftragter; Deutschland; Frankreich
Abstract"Gegenstand der Arbeit ist vor dem Hintergrund der Bedeutung, die der (beruflichen) Weiterbildung der Arbeitnehmer zukommt, eine Untersuchung derjenigen Normen (mit möglichem Geltungsanspruch für die deutsche Rechtsordnung), die konkrete Aussagen zu dieser Thematik enthalten. Es solI geprüft werden, wie diese Bestimmungen im Einzelnen ausgestaltet sind und (ggf.) welche tatsächliche Wirkung sie entfalten. Dabei wird insbesondere der Frage nachgegangen, ob und ggf. in welchem Umfang die Parteien des Arbeitsverhältnisses Rechte und Verpflichtungen im Hinblick auf eine Weiterbildung des Arbeitnehmers haben. Darüber hinaus wird auf die Handlungsmöglichkeiten des Gesetzgebers eingegangen.; Neben der Betrachtung der Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland wird ein kurzer Blick auf entsprechende Regelungen im französischen Recht geworfen, um im Anschluss zu fragen, ob sich aus dieser Gegenüberstellung Denkanstöße für eine mögliche Fortentwicklung des deutschen Rechts ergeben." Forschungsmethode: Dokumentation. (Textauszug, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2013/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)