Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenGrobbin, Alexander; Feil, Christine
TitelInformationsbedarf von Müttern und Vätern im Kontext der Internetnutzung von Klein-, Vor- und Grundschulkindern.
QuelleIn: Medien + Erziehung, 59 (2015) 6, S. 9-24    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-4918; 0341-6860; 0723-399X
SchlagwörterKompetenz; Umfrage; Stichprobe; Mutter; Vater; Medienerziehung; Mediennutzung; Jugendschutz; Eltern; Kind; Kleinkind; Vorschule; Beratung; Grundschulalter; Informationsbedarf; Internet; Bildungseinrichtung; Informationsmittel
AbstractWelchen Bedarf an Beratung, Information und Regulierung haben Eltern, wenn es um die Internetnutzung ihrer Kinder zwischen null und zehn Jahren geht? Wie nehmen sie die Aufgabe wahr, an das Internet heranzuführen und wen sehen sie in der Verantwortung für den Schutz ihrer Kinder im Internet? Aus der Gesamtstichprobe von gut 22.000 Fällen des DJI-Surveys "Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten" (AID:A II) wurde eine Teilstichprobe gezogen und die Mütter und Väter zu Fragen des Jugendschutzes im Kontext der Internetnutzung ihres Kindes befragt. Die Ergebnisse zeigen: Eltern von Klein-, Vorschul- und Grundschulkindern fühlen sich durchaus kompetent in Fragen der Medienerziehung, wünschen sich aber dennoch Unterstützung insbesondere beim Schutz ihrer Kinder vor Internetgefahren. Hinsichtlich einer Erziehungspartnerschaft zur Medienerziehung ist das Verhältnis der Eltern zur Medienpädagogik in der Kindertagesstätte eher von Distanz geprägt, die Kooperationsbereitschaft steigt aber mit dem Schuleintrittsalter der Kinder. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2017/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Medien + Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)