Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenFischer, Erhard (Hrsg.); Markowetz, Reinhard (Hrsg.)
TitelInklusion in Schule und Gesellschaft. 6. Inklusion im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
1. Auflage.
QuelleStuttgart: Verlag W. Kohlhammer (2016), 340 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-17-024247-4; 978-3-17-024247-0; 978-3-17-024248-7; 978-3-17-024249-4; 978-3-17-024250-0
SchlagwörterEmpirische Forschung; Metaanalyse; Bildungsbeteiligung; Kind; Schulentwicklung; Leistungsbeurteilung; Schulleistung; Beispiel; Inklusion; Rechtsanspruch; Forschungsstand; Statistik; Organisationsentwicklung; Geistige Behinderung; Mehrfachbehinderung; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Förderschule; Internationaler Vergleich; Ausgrenzung; Erfahrungsbericht; Praxisbericht; Situationsanalyse; Basel; Bayern; Deutschland; Italien; Kanton; Österreich; Schweiz; Südtirol
AbstractKinder und Jugendliche mit geistigen und mehrfachen Behinderungen profitieren nicht im gewünschten Umfang von den Inklusionsentwicklungen und drohen davon abgehängt zu werden. Das Buch beschäftigt sich mit vorhandenen Barrieren und Unzulänglichkeiten im Hinblick auf eine angemessene und bedarfsgerechte Erziehung, Bildung und Förderung dieser Kinder und Jugendlichen. Es zeigt auf, wie inklusive Bildung durch besondere Maßnahmen, Organisationsformen, Modelle und didaktisch-methodische Modifikationen in Schule und Unterricht auch den Bedarfslagen von Schülerinnen und Schülern mit geistigen und mehrfachen Behinderungen gerecht werden kann. Empirische Befunde, Erfahrungsberichte aus der Praxis und Promising-Practice-Beispiele machen die inklusiven Lösungen für den Leser anschaulich. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2017/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)