Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHoffmann, Walter
TitelKindheit und Jugend im Nationalsozialismus. Emanzipation - Identitaet - Kontinuitaet. Fuer Wolfgang Klafki.
QuelleIn: Neue Sammlung, 32 (1992) 1, S. 53-64    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0028-3355
SchlagwörterJugendalter; Kindheit; Geschichte von unten; Oral History; Nationalsozialismus; Alltag; Erfahrungsbericht; Lebenswelt
Abstract"Walter Hoffmann erinnert sich an seine Kindheit und Jugend in der Zeit des Nationalsozialismus und an seine Goettinger Studienjahre unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Im "Besonderen" seiner Erinnerungen wird dem Leser das "Allgemeine" deutlich. ". wie war das moeglich? Wie konnten wir - Goettinger Studenten und Goettinger Universitaetslehrer - im Herbst 1945 einfach so tun, als habe es Auschwitz nie gegeben? " "Ich glaube, ich komme nicht umhin, mich dem Vorwurf der 'zweiten Schuld' zu stellen, den Ralph Giordano meiner Generation gegenueber erhebt. "".
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Neue Sammlung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)