Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inEnsslen, Daniel
TitelInteraktives Computerspiel schärft kritischen Blick Jugendlicher auf Glücksspiele.
QuelleIn: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis, 60 (2015) 2, S. 63
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1865-9330
SchlagwörterGlücksspiel; Computerspiel; Spielsucht
AbstractUm Jugendliche für die Suchtgefahren von Glücksspielen zu sensibilisieren, hat die Aktion Jugendschutz Bayern das interaktive Browsergame "Spielfieber" entwickelt, im November 2012 online veröffentlicht und im Sommer 2014 evaluieren lassen. Im Beitrag werden Ergebnisse der Evaluation von Dr. Tobias Hayer und Tim Brosowski präsentiert (Endbericht "Evaluation des Browsergames 'Spielfieber': Akzeptanz, Effekte und Potential"; München 2014). Mit "Spielfieber" kann auf ein innovatives und probates Tool zurückgegriffen werden, das im Rahmen einer Kombination aus verhältnis- und verhaltenspräventiven Maßnahmen einen sinnvollen Beitrag zur Glücksspielsuchtprävention liefert. Ein zentrales Ergebnis ist, dass durch das Spielen das Interesse am Glücksspiel nicht gesteigert wird, sondern die Jugendlichen sensibilisiert werden. "Spielfieber" und weiterführende Informationen finden sich unter: www.spielfieber.net; Download der Evaluation unter http://www.bayern.jugendschutz.de/AjBayern/Aktuelles1.aspx? ID=8320.
Erfasst vonBundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Berlin
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)