Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enGötz, Maya; Bulla, Christine
InstitutionInternationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (München)
Titel"Mit Ecken und Kanten" und "Nicht für Kinder".
Sekundäranalyse der FLIMMO-Hefte.
QuelleIn: Televizion, 27 (2014) 2, S. 23
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zusatzinformationhttp://www.flimmo.de/
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0943-4755; 1862-7366
SchlagwörterSekundäranalyse; Rezeption; Fernsehen; Zeitschrift
AbstractDer FLIMMO ist eine in Deutschland einzigartige Initiative des Vereins "Programmberatung für Eltern e.V." Neben einer umfangreichen Online-Plattform (www.flimmo.de) und einer kostenfreien App erscheint 3-mal jährlich das Heft FLIMMO. Es bietet Eltern und Erziehenden Orientierungshilfe bei der Sendungsbeurteilung und Informationen, wie Kinder mit aktuellen Formaten umgehen. Redaktionell betreut wird das Heft vom Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF). In regelmäßigen Sekundäranalysen wertet das IZI die Sendungsbeurteilung aus. In den 53 bisher erschienenen FLIMMO-Ausgaben der Jahre 1997 bis 2014 wurden 3.198 Sendungen als für Kinder nicht unproblematisch eingestuft.
Erfasst vonBundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Berlin
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Televizion" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)