Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enMitusova, E. D.; Mitusov, V. V.
TitelSportizacija v obsceobrazovatel'nych skolach Moskovskoj oblasti.
Gefälligkeitsübersetzung: Sportliches Üben in allgemeinbildenden Schulen der Region Moskau.
QuelleIn: Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury, (2015) 3, S. 46    Verfügbarkeit 
Spracherussisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0040-3601
SchlagwörterErwartung; Leistungsanforderung; Grundschule; Leistungsbeurteilung; Übungsprogramm; Programm; Akrobatik; Bewegung (Motorische); Bewegungsaktivität; Kampfsport; Körpererziehung; Ringen; Sport; Sportaktivität; Sportorganisation; Sportunterricht; Training; Trainingsprogramm; Leistung
AbstractDer sportorientierte Ansatz ist eine innovative Ausrichtung in der Modernisierung des russischen Systems der schulischen Körpererziehung. Das Wesen dieser Konzeption besteht in einer effektiveren Lösung der Aufgaben im Vergleich mit dem traditionellen Sportunterricht der Schüler durch teilweise Nutzung von Prinzipien, Mitteln und Methoden des sportlichen Trainings. Verf. wollen mit ihrer Studie ein Programm der sportorientierten Körpererziehung in der allgemeinbildenden Schule unter Anwendung von Elementen des klassischen Ringkampfs erarbeiten und wissenschaftlich begründen. Dazu wurde in der Stadt Kolumna vom 1. Oktober 2014 an ein Experiment durchgeführt: Einführung einer dritten Sportstunde mit Elementen des klassischen Ringkampfes, wobei der variable Teil des Unterrichtsprogramms für Jungen Trainingseinheiten im klassischen Ringen und für Mächen in Akrobatik beinhaltete. Unter den Faktoren, die zur Verbesserung des Niveaus der Leistungsfähigkeit beitrugen (Erhöhung der Unterrichtsbelastung, Trainingspezialisierung des Sportunterrichts, natürliche Entwicklung des Organismus der Schüler), erwies sich der Faktor der sportlichen Spezialisierung als der entscheidende Faktor. Schnürer.
Erfasst vonBundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)