Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDeckers, Thomas; Falk, Armin; Kosse, Fabian; Schildberg-Hörisch, Hannah
TitelHow does socio-economic status shape a child's personality?
QuelleAus: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2014. Thema der Kerntagung: "Evidenzbasierte Wirtschaftspolitik". November 11, 2013. Kiel u.a.: ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (2013) 35 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag; Graue Literatur
SchlagwörterSchätzung; Bildungsniveau; Sozioökonomischer Status; Altruismus; Fertigkeit; Personalität; Persönlichkeitspsychologie; Familiensoziologie; Kind; Experiment; Sozialer Status; Humankapital; Zeit; Präferenz; Risiko; Deutschland
AbstractWe show that parental socioeconomic status (SES) is a powerful predictor of many facets of a child's personality. The facets of personality we investigate encompass time preferences, risk preferences, and altruism that are important noncognitive skills, as well as crystallized, fluid, and overall IQ that represent cognitive skills. We measure parental SES by the mother's and father's average years of education and household income. Our results show that children from families with higher SES are more patient, less likely to be risk-seeking, and score higher on IQ tests. About 20 to 40% of this relationship can be explained by dimensions of a child's environment that are shown to di ffer by parental SES: quantity and quality of time parents spend with their children, parenting style, the mother's IQ and economic preferences, a child's initial conditions at birth, and family structure. Personality profiles that vary systematically with parental SES off er an explanation for social immobility.
Erfasst vonZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)