Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDeckelmann, Nina; Neuhaus, Birgit J.
TitelBasiskonzepte und problemorientierte Kontexte im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule.
Projektskizze.
QuelleIn: Erkenntnisweg Biologiedidaktik, (2014) 13, S. 105-117
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterGrundschule; Problemorientierung; Heimatkunde; Sachunterricht; Konzept; Studie
AbstractDer Biologieunterricht steht häufig dem Problem isolierter, wenig vernetzter Inhalte gegenüber (BLK, 1997; vgl. auch WADOUH, LIU, SANDMANN & NEUHAUS, 2013). Einen Lösungsansatz für diese Problematik sollen in der Sekundarstufe I die Basiskonzepte der Bildungsstandards (KMK, 2005) bieten. Neben der fehlenden Vernetzung von Fakten ist ein weiteres Grundproblem des Biologieunterrichts die Anwendbarkeit des Gelernten in neuen Situationen und das häufig geringe Interesse der Lernenden (vgl. BAUMERT ET AL., 2001; HOFFMANN, HÄUSSLER & LEHRKE, 1998). Als eine Lösung hierfür wird die Implementierung von Kontexten in den Unterricht angesehen. Zum Einfluss eines nach Basiskonzepten und Kontexten geplanten Biologieunterrichts auf Leistung und Interesse der Schülerinnen und Schüler gibt es bisher nur wenige empirische Studien; für den Grundschulbereich liegen noch keinerlei Ansätze und Untersuchungen vor. An diesem Punkt setzt die hier vorgestellte Studie an. Durch die Entwicklung und Evaluation von basiskonzept- und kontextorientiertem Unterricht soll die Frage beantwortet werden, ob die Basiskonzepte der Bildungsstandards schon in der Grundschule umgesetzt und von den Schülerinnen und Schülern verstanden werden können. Zudem soll untersucht werden, wie sich der entwickelte Unterricht explizit auf leistungsstarke und leistungsschwache Schülerinnen und Schüler auswirkt. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen u.a. zur Optimierung der universitären Lehrerausbildung verwendet werden.

Our biology classrooms, with their immense focus on teaching discrete-unrelated facts remain a big challenge for educationists and education-researchers in the domain biology (BLK, 1997; vgl. auch WADOUH, LIU, SANDMANN & NEUHAUS, 2013). One possible solution to this problem that is done in Germany is the integration of core concepts from National Educational Standards into secondary classrooms (KMK, 2005). Another problem observed in biology lessons is that students cannot apply their acquired knowledge in new situations and thus show very less interest in learning about themes related to biology (vgl. BAUMERT ET AL., 2001; HOFFMANN, HÄUSSLER & LEHRKE, 1998). To this end, several effective instruction studies recommend the integration of real-life context into the classroom instruction. However, there are no studies that have at once investigated the effectiveness of integrating core concepts from National Education Standards and real-life contexts and there are no studies that analyse these effects in the primary school classrooms. Hence the study proposed here was conceptualized to address this gap. The idea is to design context based problem oriented lessons for primary school classrooms that also integrate disciplinary core concepts (KMK, 2005). These lessons will then be implemented by teachers with an aim to understand the influence of such lessons on high-performing and underperforming students. The broad goal of this study will be to evaluate the effectiveness of lessons designed during this study in facilitating learning amongst primary school students. The results and experience gained from this study will be used to optimize university education for teachers.
Erfasst vonIPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erkenntnisweg Biologiedidaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)