Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inEschelbach, Martina
TitelFamily background and educational attainment.
Are there birth order effects in Germany?
Gefälligkeitsübersetzung: Familiärer Hintergrund und Bildungsabschluss. Spielt die Geburtsreihenfolge in Deutschland eine Rolle?
QuelleIn: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 235 (2015) 1, S. 41-60    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0021-4027
SchlagwörterBildungschance; Soziale Herkunft; Sozialisation; Sozialisationsbedingung; Familie; Familiengröße; Familienstruktur; Kinderzahl; Sekundarbereich; Bildungsabschluss; Geschlechtsspezifik
Abstract"This paper contributes to the literature on the determinants of children's human capital by analyzing the effects of birth order in Germany. These effects are typically attributed to sibling rivalry for parental resources. For our analysis we use data collected as part of the German Life History Study on birth cohorts 1946 - 1977. We find a substantial positive impact of being first born on the probability of completing higher secondary education. Analyzing gender differences, we find stronger effects for boys. Furthermore, birth order effects are more prevailing in small families. The results are discussed against the background of equal opportunities in the German educational system." (Author's abstract, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)