Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWietschorke, Jens
TitelNorden - Süden - Westen - Osten.
Hemisphärisches Denken in der modernen europäischen Geschichte.
QuelleIn: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 66 (2015) 1/2, S. 96-108    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Anmerkungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-9056
SchlagwörterVorstellung (Psy); Kulturgeschichte; Geopolitik; Zivilisation; Raum; Europa; Kulturraum; Norden; Osteuropa; Süden; Westen
AbstractDer Beitrag bietet einen kritischen Überblick über unterschiedliche Konstruktionen und Vorstellungsbilder des "Nordens", "Südens", "Westens" und "Ostens" im Rahmen der modernen europäischen Geschichte und darüber hinaus. An einer Reihe exemplarischer Diskursfelder wird gezeigt, dass die "hemisphärischen" Raumbilder und Raumkonzepte nur in ihrer Relationalität und wechselseitigen Konstitution zu verstehen sind. Zugleich versteht sich der Beitrag als Anregung zur Auseinandersetzung mit "mental maps" in der universitären Lehre wie im Geschichtsunterricht (Verlag).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)