Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFleischmann, Daniel
TitelKritische Anmerkungen zur Berufsbildung.
Zum Jahr der Berufsbildung.
QuelleIn: Panorama : Bildung, Beratung, Arbeitsmarkt. Deutsche Ausgabe, (2014) 4, S. 14-15
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1661-9552
SchlagwörterAusbildung; Berufsbildung; Berufsbildungssystem; Qualifizierung; Abbruch; Kritik; Ausbilder; Schweiz
Abstract"Die berufliche Bildung hat in den letzten Jahren an Renommee gewonnen. 2003 hatte die Studie über Kosten und Nutzen der Lehrlingsausbildung die Behauptung mit Fakten belegt, dass die Berufsbildung für die meisten Firmen ein gutes Geschäft ist - also ein funktionierendes System bildet. Fünf Jahre später schrieb der Ökonom Rudolf Strahm das Buch "Warum wir so reich sind"; die meisten Kapitel behandeln die Berufsbildung. Und 2009 notierte die OECD, dass die Schweiz "stolz auf ihr hochqualifiziertes Berufsbildungssystem" sein dürfe. Trotzdem ist die Berufsbildung nicht so gut, wie sie sein könnte." Der Autor kritisiert in seinem Beitrag u.a. die hohe Zahl an Lehrvertragsauflösungen, wobei hiervon insbesondere das Gastgewerbe sowie Berufe im Gartenbau betroffen sind. Weiterer Kritikpunkt ist die mangelhafte Ausbildung der Ausbilder in der betrieblichen Ausbildung. Zudem würden in der Schweiz zu viele junge Menschen in den klassischen gewerblich-industriellen Berufen ausgebildet, während die duale Berufsbildung in etlichen neuen Tätigkeitsfeldern des Tertiärsektors nur eine marginale Rolle spiele. Eine Folge sei, dass über 50 Prozent aller Inhaber des Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) fünf Jahre nach dem Lehrabschluss nicht mehr in ihrem erlernten Beruf arbeiten. (Textauszug; BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Panorama : Bildung, Beratung, Arbeitsmarkt. Deutsche Ausgabe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)