Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRadspieler, Andrea
TitelErmittlung relevanter berufssprachlicher Kompetenzen aus der Subjektperspektive über Critical Incidents.
QuelleIn: Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online, (2014) 26, 20 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-8543
SchlagwörterKompetenz; Diagnostik; Sprachkompetenz; Subjektorientierung; Auszubildender
Abstract"Die Förderung der Sprachkompetenzen in der beruflichen Bildung steht seit einiger Zeit im Interesse vieler Forschungsvorhaben. In der aktuellen Diskussion zur Ermittlung relevanter Sprachkompetenzen dominieren vor allem deskriptive oder testorientierte Verfahren, in denen die Subjektperspektive zu kurz kommt. Bisher ist beispielsweise noch nicht klar, welche konkreten berufssprachlichen Situationen und Anforderungen die Lernenden als wichtig und bedeutsam erleben, wie sie sie bewerten und wie sie mit diesen neuen sprachlichen Herausforderungen umgehen. Hier setzt ein derzeit laufendes Forschungsvorhaben an der Universität Erlangen-Nürnberg an. Der Beitrag stellt die hierfür reflektierten sprachwissenschaftlichen und berufsbildungswissenschaftlichen Methoden zur Ermittlung berufssprachlicher Kompetenzen dar, welche durch den vorwiegenden Fokus auf die Erhebung und Auswertung von Korpora oder testorientierter Defizitanalysen die Sicht der Lernenden oft vernachlässigen. Für eine zielgerichtete Sprachförderung ist es jedoch erforderlich, das Konstrukt berufssprachliche Kompetenz umfassender, d.h. auch aus der Perspektive der Lernenden, zu betrachten. Hierzu wird die Möglichkeit der Erhebung von Critical Incidents vorgestellt, die über situations- und personengebundene Beschreibung von positiven oder negativen Erfahrungen einen introspektiven Einblick in Wahrnehmung, Deutung und subjektive Prozesse geben können. Ziel ist, aus subjektiv beschriebenen kommunikativen Schlüsselerlebnissen in der Berufsausbildung relevante Sprachkompetenzen, Strategien sowie mögliche Einflussfaktoren abzuleiten und daraus didaktische Implikationen zu ziehen." (Autorenreferat; BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)