Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSchmid, Gabriele; Tölle, Michael; Steinklammer, Elisabeth; Lichtblau, Pia
TitelPolitische Folgerungen zu den PIAAC-Ergebnissen.
Paralleltitel: Political implications of the PIAAC results.
QuelleIn: Magazin Erwachsenenbildung.at, (2014) 23, S. 12/1-9
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1993-6818
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-97485
SchlagwörterGrundbildung; Bildungspolitik; Bildungsbedarf; Lesekompetenz; Erwachsenenbildung; Wirkung; PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competencies); Österreich
AbstractDer vorliegende Beitrag beschreibt und kommentiert ausgewählte Daten aus dem Survey of Adult Skills im Rahmen der PIAAC-Studie. Die AutorInnen, VertreterInnen der Arbeiterkammer Wien und des Verbandes Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, fordern politische Antworten auf die aus den Daten abgeleiteten Bildungsbedarfe. Verlangt werden etwa ein zweites Gratiskindergartenjahr sowie eine Aufwertung von Betrieben als Lernorte. Aussehen, Möglichkeiten und Herausforderung gewerkschaftlicher Bildung werden dabei ebenso thematisiert wie Möglichkeiten der Bildungsfreistellung für InteressenvertreterInnen. (DIPF/Orig.).

This article describes and comments on selected data from the Survey of Adult Skills that was part of the PIAAC study. Representatives of the Chamber of Labour Vienna and the Association of Austrian Trade Union Education (VÖGB), the authors demand a political response to the educational needs revealed by the data. They demand a second free kindergarten year and a valorization of companies as places for learning. Also discussed are the appearance, opportunities and challenge of trade union education as well as possibilities for representatives to apply for educational leave. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Magazin Erwachsenenbildung.at" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)