Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enHjønnevåg Nakken, Anne; Thiel, Oliver
TitelMathematik - durch die künstlerische Brille betrachtet. Wie Kunst die Mathematik öffnen kann.
Gefälligkeitsübersetzung: Mathematics - seeing through artistic glasses. How art can open mathematics.
QuelleIn: Mathematik differenziert, 5 (2014) 3, S. 7-9
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1869-1552
SchlagwörterProblemlösen; Fächerübergreifender Unterricht; Ästhetische Bildung; Kunst; Geometrie; Mathematikunterricht; Figur; Form; Muster
Abstract"Mathematiker sehen sich als Künstler", behauptet der bekannte Mathematiker Albrecht Beutelspacher. Stimmt das? Sind Mathematiker Künstler?
Erfasst vonFIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematik differenziert" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)